Haupteingang

 


herzlich willkommen auf unserer Seite zur Anmeldung Ihres Kindes an unserer Schule. Wir haben auf dieser Seite für Sie nochmals Informationen zur Anmeldung zusammengestellt.


 

Wie melde ich mein Kind an?


Sie können alle Unterlagen in unserem Sekretariat erhalten. Unsere Sekretärinnen helfen Ihnen gerne bei Fragen zu den Formularen weiter (Telefon 06501 / 9470-30).

Bei pädagogischen Fragen können Sie gerne einen Termin mit unserer Orientierungsstufenleiterin, Frau Chapman, vereinbaren. Wir beraten Sie auch, wenn Sie noch nicht sicher sind, ob Sie Ihr Kind für die Ganztagsschule oder unseren bilingualen Zweig anmelden wollen.

Es wurde in den letzten Jahren von den Eltern unserer neuen Schülerinnen und Schüler als sehr positiv empfunden, wenn sie sich alle Unterlagen vorher in Ruhe zu Hause ansehen und (teilweise oder vollständig) ausfüllen konnten. Daher werden wir alle aktualisierten Formulare und Informationen für Sie als pdf-Dokumente vorbereitet. Sie können die Dateien am Ende dieser Seite herunterladen.

 

Unser Sekretariat ist im Februar vom 04.02.2019 bis 22.02.2019 montags bis donnerstags in der Zeit von 8:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr und freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass die in diesem Schuljahr neuen Winterferien bereits in der letzten Februarwoche beginnen. Unser Sekretariat in dieser Ferienwoche an folgenden Tagen für Sie geöffnet:

Montag, 25.02.2019:                15:00 – 18:00 Uhr

Dienstag, 26.02.2019:                 8:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch, 27.02.2019:            15:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag, 28.02.2019:          8:00 – 12:00 Uhr

Der letztmögliche Tag für die Anmeldung Ihres Kindes an unserer Schule ist also Donnerstag, der 28.02.2019.

 

 

Die Anmeldung sollte persönlich durch einen Erziehungsberechtigten unter Vorlage folgender Unterlagen erfolgen:

  • - das Halbjahreszeugnis im Original (und eine zusätzliche Kopie des Halbjahreszeugnisses)
  • - das von der Grundschule ausgehändigte Anmeldeformular in 3-facher Ausfertigung
  • - die Geburtsurkunde im Original (und eine zusätzliche Kopie der Geburtsurkunde)
  • - das Empfehlungsschreiben der Grundschule (nicht verpflichtend)


Bitte beachten Sie, dass wir auf allen Dokumenten jeweils die Unterschriften beider Erziehungsberechtigter benötigen.


 

Bilingualer Zweig – ja oder nein?


Die Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zweigs erhalten jede Woche zusätzlichen Unterricht in englischer Sprache, um auf den bilingualen Sachfachunterricht (Erdkunde, Geschichte, Sozialkunde) ab der Klassenstufe 7 vorzubereiten. Durch die fachliche Auseinandersetzung mit den Inhalten in den gemeinschaftskundlichen Fächern in englischer Sprache wird der Wortschatz über den normalen Englischunterricht hinaus erweitert und die Kommunikationsfähigkeit gefördert.
Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zweigs haben durch die zusätzlichen Unterrichtsstunden typischerweise an einem Nachmittag Unterricht. An diesem Tag besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit der Klasse in unserer Mensa zu essen.
Für Grundschülerinnen und Grundschüler ist der Wechsel ans Gymnasium aber ein großer Schritt und es sollte nicht so sein, dass eine Schülerin oder ein Schüler zu wenig Freizeit und Zeit für Aktivitäten außerhalb der Schule hat. Daher ist bei der Entscheidung zu bedenken, dass es aufgrund des zusätzlichen Bili-Unterrichts nicht zu einer zeitlichen Überlastung kommen darf. Wir empfehlen deshalb unseren bilingualen Zweig für solche Schülerinnen und Schüler, die gerne, leicht und schnell lernen. In der 6. Klasse wird dann gemeinsam beraten und entschieden, wer weiterhin in Klassenstufe 7 im bilingualen Zweig bleiben wird.


 

Hinweise zu (weiteren) Muttersprachen
Falls Ihr Kind zu Hause nicht Deutsch als Muttersprache oder noch weitere Sprachen neben der deutschen Sprache spricht, bitten wir Sie, dies auf den Anmeldeformularen anzugeben, damit wir Sie über spezielle Angebote (z.B. muttersprachlicher Unterricht in der weiteren Sprache, Feststellungsprüfungen etc.) informieren können.


 

Downloads / Dokumente zum Herunterladen


(Alle Unterlagen können Sie auch ausgedruckt in unserem Sekretariat erhalten)

 

Download: https://my.hidrive.com/share/pcry5105rr

 

 

 

 Dokumente

 Erläuterungen

 Aufnahmeantrag

 Für alle

 Anmeldung zum bilingualen Zweig

Dies benötigen Sie nur, wenn Sie Ihr Kind für unseren bilingualen Zweig anmelden (siehe Aufnahmeantrag).

 Anmeldung zur Ganztagsschule

Dies benötigen Sie nur, wenn Sie Ihr Kind für unsere Ganztagsschule anmelden (siehe Aufnahmeantrag).

 Einzugsermächtigung Mittagessen

(für Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule)

Dies benötigen Sie nur, wenn Sie Ihr Kind für unsere Ganztagsschule anmelden (siehe Aufnahmeantrag).

Einverständniserklärungen und Informationen zum Schulbesuch

Für alle

 

Die Fahrkartenanträge können ab diesem Jahr nur noch online gestellt werden:

Die entsprechenden Online-Formulare werden in Kürze auf der Internetseite der Kreisverwaltung Trier-Saarburg (www.trier-saarburg.de) zur Verfügung gestellt. Der Online-Antrag ist von den Personensorgeberechtigten (Eltern) bei Kindergarten oder Schuleintritt sowie Umzug, Schulwechsel o.ä online auszufüllen und zu verschicken. Der Antragsteller erhält per E-Mail eine Eingangsbestätigung.


 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

Ihr Gymnasium Konz

 

 

 

Go to top