Andreea Dinklage gewinnt 2. Preis beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Am 26. September 2016 fand die Preisverleihung des bundesweiten Wettbewerbs „Solo 10+“ des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in Magdeburg statt. Zu den Preisträgern gehörte auch Andreea Dinklage, Schülerin der Jahrgangsstufe 13 am Gymnasium Konz.

Anfang des Jahres waren etwa 900 Schüler in den Wettbewerb gestartet. Durch ihre Leistungen in den ersten zwei Runden des Wettbewerbs hatte sich Andreea gemeinsam mit 44 anderen Teilnehmern für die Finalrunde in Magdeburg qualifiziert. Bereits am Freitag begann für die Abiturientin die Endrunde des Wettbewerbs, an der sie mit den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch teilnahm. In Einzelgesprächen, bei Diskussionen im Team und einer Gruppenpräsentation, bei der ein Film über die Stadt Magdeburg produziert wurde, mussten die Teilnehmer ihre Fremdsprachenkenntnisse unter Beweis stellen. Dabei ging es nicht nur um die Beherrschung von Grammatik und Vokabeln, sondern auch um Kreativität, Offenheit und die Fähigkeit, in der Fremdsprache zu diskutieren und argumentieren. Eine Jury ermittelte daraufhin die besten Sprachtalente Deutschlands. Aufgrund ihrer ausgezeichneten sprachlichen Leistungen wurde Andreea bei einer stimmungsvollen Preisverleihung im Gesellschaftshaus Magdeburg der 2. Preis verliehen. Neben ihrer außerordentlichen Leistung im Wettbewerb bestand sie auch noch erfolgreich die Prüfung für das Toefl-Zertifikat in Englisch.

Die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Konz gratuliert Andreea zu ihrem beachtlichen Erfolg!

Go to top