Mara Braun und Neele Holzer aus der 9d gewinnen den 2. Platz auf Landesebene im Plakatwettbewerb „bunt statt blau“

Beim bundesweiten DAK – Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ haben Neele Holzer und Mara Braun, Schülerinnen der 9d des Gymnasiums Konz, mit ihrem Plakat „Wähle deine Seite!“ unter rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Rheinland-Pfalz, den zweiten Platz belegt. Bundesweit beteiligten sich diesmal 7000 Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 17 Jahren an dem Wettbewerb mit dem Untertitel „Kunst gegen Komasaufen“. Die Kampagne zur Alkoholprävention wird in Rheinland-Pfalz von Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler als Schirmherrin unterstützt. So fand am Freitag, den 10. Juni 2016 im Rahmen einer Pressekonferenz im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie in Mainz die feierliche Preisverleihung durch Staatssekretär David Langner (re.) und Volker Juchem, Regionalchef der DAK Gesundheit (li.) statt. Eingeladen waren auch die Eltern; die Schule wurde vertreten durch Kunstlehrerin M. Swanson. Ebenfalls unter den ersten Zehn landesweit sind folgende Teams unserer Schule: Anna Meyer und Nicole Mischo (4.Platz), Gina Gressges und Annika Bruns (5.Platz), Tom Neureuther, Dominik Ruth und Raphael Thelen (6.Platz). Die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Konz freut sich sehr über den Erfolg und gratuliert ganz herzlich.

 

Buntstattblau    Buntstattblau 1

 

Go to top