Auch in diesem Jahr haben wir wieder mit ca. 280 Schülerinnen und Schülern aktiv beim Känguru – Wettbewerb 2016 teilgenommen. Am 17.03. hieß es für die motivierten Jugendlichen, spannenden und kniffligen Aufgaben nachzugehen und in den verschiedenen Frageniveaus Punkte einzustreichen.

Der Känguruwettbewerb findet jedes Jahr am dritten Donnerstag im März statt. Dieses Jahr starteten 845000 Schülerinnen und Schüler weltweit.

Für insgesamt 11 Schülerinnen und Schüler unserer Schule war die Teilnahme besonders erfolgreich. Sie erzielten aufgrund ihrer hohen Punktzahl Urkunden und unterschiedliche Sachpreise.

Die Preisträger/innen sind:

  1. Preise: Magdalena Benzmüller (5d), Elisa Schober (5d)
  2. Preise: Hagen Manhart (5e), Elisabeth König (6d), Tabea Schilz (6d)
  3. Preise: Lara Meiser (5c), Niclas Jonas (5c), Florian Westhues (5d), Max Stoffel (9e), Raphael Thelen (9d), Jaris Westram (10a).

Aber auch alle anderen haben mit ihrer Teilnahme eine Urkunde und eine mathematische Knobelei erhalten.

Herzlichen Glückwunsch an alle und bleibt weiterhin mathematisch neugierig.Känguru

Im Bild: die 5d war mit 3 Preisträger/innen sehr erfolgreich.

Go to top