Die knapp 20 Sängerinnen und Sänger des Orientierungsstufenchors des Konzer Gymnasiums haben im Februar begonnen, ein Kindermusical einzustudieren und möchten das Ergebnis nun öffentlich vorstellen. Unter der Leitung von Elisabeth Muß singen und spielen sie das Stück „Rotasia“ von S. Engelhardt und M.M. Schulte. Das Bühnenbild gestaltete Kunstlehrerin Margret Swanson mit Schülern.

Rotasia ist ein Land, in dem alles rot ist. Die roten Bewohner können sich gar nicht vorstellen, dass es auch andere Länder und andere Farben geben könnte. Glücklicherweise machen sich einige mutige Rote auf die Suche. Dabei müssen sie Gefahren bestehen und ihre eigenen Vorurteile überwinden.

Das lebendige und kurzweilige Stück ist für Kinder (auch jüngere Geschwister) und Erwachsene geeignet und dauert ca. eine Stunde.

Aufführungen sind am Mittwoch, dem 17. Juni, und am Donnerstag, dem 18. Juni 2015, jeweils um 19.30 Uhr im Atrium des Gymnasiums, der Eintritt ist frei.

Go to top